Betreuung und Gassi



Ich biete verschiedene Möglichkeiten für Sie an. 

Je nachdem, ob sie Ihren Hund einen oder mehrere Tage betreuen lassen wollen,

oder ob es ums spazieren gehen geht.



Für die Ganztagesbetreuung bringen Sie Ihren Vierbeiner früh zu mir und holen ihn abends wieder ab.

Tagsüber ist der Hund mit mir unterwegs. Wir treffen andere Hunde zum spazieren gehen, machen Ausflüge und erkunden die Umgebung.


Bei der Urlaubsbetreuung bringen Sie den Hund zu mir und er wird während der Zeit des Urlaubs mit mir und meinem Hund zusammen leben.

Ihr Vierbeiner begleitet uns tagsüber bei unseren täglichen Aufgaben und übernachtet mit in der Wohnung.


Beim GassiService komme ich zu Ihnen und hole den Hund ab. Dann geht es ca. 45 Minuten (je nach Gegebenheiten, zB Alter und Gesundheit des Hundes) in die Natur und danach bringe ich ihn wieder nach Hause.

Ihr Vierbeiner verbringt schöne Stunden mit anderen Hunden und Sie können entspannt Ihrem Alltag nachgehen, ohne schlechtes Gewissen, dass ihr treuer Freund so lange alleine sein muss.



Die Voraussetzungen für eine Betreuung:


Verträglichkeit 

Gültige Impfung und Entwurmung (Impfpass bitte bei Erstbesuch mitbringen)

Haftpflichtversicherung (Kopie bitte bei Erstbesuch mitbringen)

keine ansteckenden Krankheiten


Unverträgliche Hunde und läufige Hündinnen können nur nach Absprache betreut werden.